Elektro Wilmes - Ihr Fachbetrieb vor Ort
Home
Wir über uns
Häufige Fragen
Stellenangebote
Beratung & Planung
Service: E-Check
Kontakt
So finden Sie uns
Impressum
Disclaimer
Sitemap

Häufige Fragen:

1. Was kostet eine Handwerkerstunde?

Diese Frage hören wir am häufigsten. Deshalb erhalten Sie hier eine Übersicht, woraus sich eine Handwerkerstunde zusammensetzt.

 

Kosten einer Handwerkerstunde

In Deutschland hört man immer wieder, dass eine Handwerkerstunde zu teuer ist. Stimmt das wirklich? Die Kosten, die einem Handwerker entstehen und die somit in seine Rechnung einfließen müssen, werden hier oft nicht gesehen. Schlüsselt man den Stundenberechnungssatz einer Handwerkerrechnung einmal genauer auf, wird deutlich, wie viele unterschiedliche Kostenfaktoren bei seriöser Berechnung berücksichtigt werden müssen!

Und so verteilen sich die Kosten im Einzelnen:

Gemeinkosten

  • Miete und sonstige Raumkosten
  • Fahrzeugkosten
  • Steuern, Versicherungen, Beiträge
  • Rechts- und Beratungskosten
  • Kalkulationskosten
  • Reparaturen, Wartung
  • Verwaltungskosten
  • Zinsen
  • Abschreibungen

Lohnnebenkosten

  • Arbeitgeberbeiträge zur Sozialversicherung (Arbeitslosen-, Renten-, Unfall-, Kranken- und Pflegeversicherung)
  • Kostenbeitrag Berufsgenossenschaft
  • Kostenbeitrag Handwerkskammer
  • Weihnachtsgeld
  • vermögenswirksame Leistungen
  • bezahlte Urlaubstage
  • bezahlte Krankheitstage
  • bezahlte Feiertage

 

2. Wie hoch ist die Anfahrtspauschale?

Lange haben wir eine Anfahrtspauschale vermieden, jedoch zwingen uns die immer weiter ansteigenden Fahrzeug- und Dieselkosten ab sofort eine geringe Anfahrtspauschale zu berechnen. Diese liegt bei 10,- €.

 

 

 

Elektro Wilmes  | service@elektro-wilmes.de